Re: Späherberichte

Beitragvon SandyLee » Heute 14:12

Beim Kastenfeuer vor einer Woche bekam ich ein Schriftstück mit Texten in Tharareb in die Hand
*yve streift durchs Land und hat dieses Buch mitgebracht und es aus den Händen eines ägypt.? Königs befreit*

Ich lies Svenja direkt Abschriften davon machen für unser Archiv, für Afra und weil es sich in dem Text um den Tempel handelt auch 
für Susi und Chan. Das Exemplar für Susi übergab ich beim gestrigen Kastenfeuer an Susi, auch wenn sie die Sprache nicht lesen kann.
Es ist ein Dokument welches seinen Platz im Tempel finden muss.

Aber wieder ein paar Tage zurück. Svenja schaffte es in 2 Tagen die Abschriften anzufertigen und so konnte ich
bei erster Gelegenheit damit zu Afra gehen. Dabei begleiteten mich Smasi und Anna.

Afra freundete sich sehr schnell mit Smasi an, kennt man so garnicht

Das Abschrift nahm Afra an sich und fand sehr schnell auch Passagen die über die Aktivierung der Geräte im Hort handelten oder denen ähnelten.
Es fiel uns sehr schwer Afra davon zu überzeugen, dass die Götter ihr wohlgesonnen sein müssen, sonst hätten sie Afra nicht als Beschützerin des Hortes
akzeptiert oder leben gelassen.
Dabei kamen wir auch auf Afras Schwester Thora.

Smasi entdeckte dabei sehr schnell ein paar Unterschiede an Afra und verglich diese mit ihrem Geweih. 
Afra vermutet das das Artefakte im Gesicht notwendig ist um die Geräte zu aktivieren.

*Scheint wohl eine ähnliche Mechanik zu sein, wie unsere Höhle und der Aenignaschrein. Bei dem sind spezielle Veränderungen
am Amazonenarmreif teilweise für die Bedienbarkeit der Mechanismen notwendig. Für die Höhle gibt es mittlerweile vereinfachte Auslöser
bei denen man auch ohne die veränderten Armreife den Mechanismus aktivieren kann*

Da Afra anmerkte, dass sie gerne Schriften über ihre Heimat haben würde werde ich weiter nach Schriften ausschau halten und mich in fremden Bibliotheken
umsehen. Gerade in Sammlungen die aus der Beute fremder Länder aufgebaut wurden finden sich wahre Schätze, die die aktuellen Besitzer garnicht erkennen können.
Da die Thararebschriften eine Gefahr für alle sein könnten gibt es auch keine Übersetzungstafeln in den Späherarchiven, alles wird nur mündlich weitergegeben.
______^..^______
________________


SandyLee 
Benutzeravatar